Silberkäufer „investieren nicht, sondern horten“

Silberexperten erklären, warum Anleger Silber kaufen und sagen neue Rekordpreise voraus…

Die Nachfrage nach Silber als Anlage ist seit 2011 zurückgegangen. Aber wie aus einem neuen, umfangreichen Bericht hervorgeht, bleibt sie „der wichtigste Einflussfaktor auf die Preise“ und wird in den nächsten zehn Jahren wohl wieder stark zunehmen. „Silberkäufer „investieren nicht, sondern horten““ weiterlesen

Weltneuheit MapleGram: Kleine Stückelung – Gold günstig kaufen

Ein neues und kostengünstiges Angebot liefert jetzt z.B. Goldsilbershop.de für alle Edelmetallanleger, die Gold in kleinen Stückelungen bevorzugen.

Mit dem MapleGram, also 25 mal die 1 Gramm Goldmünze der Royal Canadian Mint, kann kostengünstig in Gold mit kleiner Stückelung investiert werden. Aufgrund hoher Prägekosten bieten sich kleine Stückelungen in der Regel nicht zu Anlagezwecken an. Dennoch möchten viele Anleger gerne auch einen Teil Ihres Vermögens in kleine und damit sehr flexible Stückelungen aufteilen.  Hintergrund ist meist ein notwendiger Bestand für direkte Tauschgeschäfte des Alltags in Krisenzeiten. „Weltneuheit MapleGram: Kleine Stückelung – Gold günstig kaufen“ weiterlesen

Das Ende des Goldabkommens der Zentralbanken

Nun, eigentlich ist es das Ende eines Abkommens und der Beginn eines anderen. Etwas, das einiges über die Krise in der Eurozone aussagt…

Der Goldmarkt ist nicht mehr so, wie er zu Zeiten unserer Eltern war, schreibt Adrian Ash von BullionVault. Er unterscheidet sich sogar von dem vor 10 Jahren.

Denn die Käufer heutzutage sind anders. Und ebenso die Verkäufer. „Das Ende des Goldabkommens der Zentralbanken“ weiterlesen

Gold – Die Antwort auf negative Realzinsen

Deutsche Anleger sind bekannt für ihre geringe Risikobereitschaft. Die Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank hat in den vergangenen Jahren zwar den drohenden Zusammenbruch des Bankensystems und der Gemeinschaftswährung Euro verhindert, bei deutschen Sparern hat dies allerdings zu einem erheblichen Anlagenotstand geführt. „Gold – Die Antwort auf negative Realzinsen“ weiterlesen

Vorsicht vor sehr gut gefälschten Krügerrand und anderen Goldmünzen

Dass versucht wird Gold und Silber zu fälschen oder das Gewicht von Münzen und Barren zu manipulieren, ist so alt wie der Handel mit den Edelmetallen als solches. (Siehe dazu auch http://bit.ly/1Abm10R über die Entstehung von Gold und Silber).

An für sich ist das Auftauchen von Fälschungen daher nichts Außergewöhnliches. Zum Erkennen vieler Fälschungen reicht eine augenscheinliche Prüfung sowie das Wiegen und Ausmessen. Dazu gibt es auch einige Hilfsmittel, die dies erleichtern. Besonders beliebt bei kleineren Händlern und Anlegern sind Prüfschablonen, wie „The Fisch“, deren Funktionsweise unter http://bit.ly/1jXq1wY vorgestellt werden. Diese bieten eine vergleichsweise einfache, schnelle und günstige Möglichkeit die Echtheit von gängigen Gold- und Silbermünzen zu prüfen. Die Wahrscheinlichkeit damit Fälschungen zu erkennen, ist sehr hoch, da es sehr schwer ist eine Münze so zu fälschen, dass Durchmesser, Dicke und Gewicht dem Original entsprechen. „Vorsicht vor sehr gut gefälschten Krügerrand und anderen Goldmünzen“ weiterlesen

Abschied vom Londoner Silber-Fixing

Das Londoner Silber-Fixing soll nach 117 Jahren eingestellt werden, wie eben bekannt wurde…

Glückwunsch an alle Beteiligten! Die Profitmacher müssen mit Ihrer Arbeit sehr zufrieden sein. Nun haben sie den Markt für physisches Silber ihres Referenzwertes beraubt, ohne für eine Alternative zu sorgen oder zumindest eine vorzuschlagen. Und das auf Kosten der hohen Liquidität, von der alle Akteure profitierten. „Abschied vom Londoner Silber-Fixing“ weiterlesen

Indien importiert im Vorfeld der geplanten Restriktionen “soviel Gold wie möglich”

Goldimporte nach Indien, traditionell der weltweit größte Goldkäufer, scheinen im zweiten Monat in Folge die 100-Tonnen-Marke zu durchbrechen. Es sieht so aus, als ob Banken und Juweliere aufgrund der von der Zentralbank vorgeschlagenen Einschränkungen die Goldimporte erhöhten, wie in dieser Woche ein Branchen-Insider aus Neu-Delhi berichtete. „Indien importiert im Vorfeld der geplanten Restriktionen “soviel Gold wie möglich”“ weiterlesen

Vollzieht Gold gerade einen grundlegenden Richtungswechsel?

Die Preise für Gold und Silber blieben in den letzten 24 Stunden wieder stabil bei rund 1380 USD beziehungsweise 23,50 USD je Feinunze. Handelt es sich dabei lediglich um ein vorübergehendes Tief oder stellt dies eher einen Felsvorsprung vor dem eigentlichen Abgrund dar? Nur die Zeit wird es zeigen… „Vollzieht Gold gerade einen grundlegenden Richtungswechsel?“ weiterlesen

Goldpreis mit Potenzial stabil oberhalb von 1.600 US-Dollar

Heute eröffnen in Zypern wieder die Banken. Dennoch ist die Unsicherheit weiterhin groß und es bleibt abzuwarten, wie sich die Situation innerhalb des Landes sowie in den weiteren Ländern der Währungsgemeinschaft entwickelt. Die Aktienmärkte wurden in den vergangenen Tagen stark belastet. Viele Marktteilnehmer realisierten Gewinne und drückten so die Kurse. Auch bei Gold sind Investoren im aktuellen Umfeld zurückhaltend. „Goldpreis mit Potenzial stabil oberhalb von 1.600 US-Dollar“ weiterlesen